Trap Trophy

23. Thüringer Trap Trophy 2020 / 2021

3. Wettkampf – Bad Langensalza

Am 3. Wettkampftag viel die Entscheidung zur Einteilung der Klassen! Die Einteilung erfolgt, wie in der Ausschreibung festgelegt, rein mathematisch. Nach dem 3. Wettkampf (LSZ) wird bei jedem Schützen der schlechteste Wettkampf von der Gesamtleistung abgezogen. Dann erfolgt die Einteilung der Klassen (A, B, …) mathematisch nach Anzahl der Treffer. Bei Gleichstand zählt die Platzierung der letzten TTT. Sollten Schützen zur letzten Trap Trophy nicht angetreten sein, erfolgt die Reihenfolge bei Gleichstand nach dem Zeitpunkt der Anmeldung.

Wir sehen bei der laufenden Trap Trophy eine enorme Steigerung der Leistungsdichte! Es gab Jahre, da ist man mit einem Ergebnis von 80 Scheiben (zu diesem Zeitpunkt) in der Gruppe A gelandet. Dieses Mal reicht dieses Ergebnis gerade so zur Einstufung in die Gruppe B.  Das zeigt, dass Ihr alle (fast) unseren schönen Sport immer intensiver betreibt.

Zur Landesmeisterschaft am 24.10.2020 (Glückwunsch den Gewinnern und Platzierten) haben wir die Auswertung und Siegerehrung der letzten Trap Trophy durchgeführt! Glückwunsch den Gewinnern!!!

Durch die Pandemie und den damit verbundenen Einschränkungen mussten wir den Wettkampf in Herbsleben am 28./29.11.2020 absagen! Sobald wir einen neuen Termin haben, werden wir ihn hier bekanntgeben. Leider ist dies noch nicht abzusehen!

Der Termin für das Finale der Trap Trophy 2020/2021 steht fest! Unser Finale findet am 17.04.2021 in Suhl zusammen mit dem TEW 2021 statt!


Einige Impressionen vom 3. Wettkampf

2. Wettkampf – Ichstedt

Auch am 2. Wettkampftag haben 60 Schützen den Kampf um jede kaputte Taube aufgenommen!
Als erstes muss man hervorheben, dass die Organisation vor Ort reibungslos und entspannt sehr gut
funktioniert hat. Sehr gut war das Catering auf dem Stand! Klasse!
Eine Sache hatte der ausrichtende Stand am Samstag nicht so im Griff und das war das Wetter!!
Das  gehört natürlich beim schönsten Outdoor-Sport dazu! Es sind aber auch am Samstag gute Ergebnisse
erzielt worden, was meine Ausrede für meine erste Runde ein wenig torpediert!
Aber Sportschützen ohne Ausreden sind keine Sportschützen!
Die Auswertung nach dem 2. Wettkampftag zeigt, dass alles noch viel enger geworden ist.
Bitte denkt daran, nach Bad Langensalza erfolgt die Einteilung in die Gruppen.
Also vorher noch schön üben in LSZ!

Vorher sind noch am 24.10. die Landesmeisterschaften in Suhl!
Diese Mal kann man ohne Teilnahme an den Kreismeisterschaften teilnehmen (Corona)!
Anmeldung erfolgt durch den Verein! Anmeldeschluss ist der 03.10.2020!

1. Wettkampf – Görmar

Wir sind wieder da!

Zum 23. Mal hat am Wochenende die Trap Trophy begonnen.
Auf dem Schießstand des SSV Görmar haben 63 Schützen am 1. Wettkampftag teilgenommen.
Wir haben in dieser Wettkampfsaison eine Umstrukturierung der Organisation in der Trap Trophy vorgenommen.
Eine weitere wichtige Änderung ist die Implementierung unserer Homepage.

Trotz Corona ist es uns gelungen, den Wettkampf ordentlich und mit den entsprechenden Abstandsregeln durchzuziehen.
Wie die Auswertung zeigt, ist die Leistungsdichte enorm angestiegen. Wir hatten am 1. Wettkampftag 21 Schützen,
die 40 oder mehr Treffer erreicht haben. Das liegt nicht zuletzt auch an einigen leistungsstarken Rückkehrern zur Trap Trophy,
welche in der Vergangenheit einige Probleme in der Organisation sahen.
Diese haben wir alle gemeinsam mit den ausrichtenden Vereinen überwunden.
Bei allen Schützen ist der Kampf um die Platzierungen und damit die Einteilung in den Gruppen sehr spannend!

Hervorzuheben ist die volle 25er Runde von Toni! Einige andere Schützen standen auch kurz davor!

Vielen Dank dem Ausrichter des 1. Wettkampftages dem SSV Görmar! Es hat inkl. Catering alles wunderbar funktioniert!
Der Verein hatte im Vorfeld mit technischen Problemen zu kämpfen, da eine Woche vor dem Wettkampf das
Stromaggregat in Rauch aufgegangen ist! Toll, dass Ihr es geschafft habt!

Danke!


Einige Impressionen vom 1. Wettkampf